RSS

Auf der Mauer, auf der Lauer

21 Apr

…standen dieses Jahr auf der Oberburg Giebichenstein wieder viele viele Marktbesucher und beschauten beispielsweise Schaukämpfe oder den Eisenhans. Soweit ist das ja auch nicht verwerflich, doch um noch besser schauen zu können, wurde halt die Burgmauer betreten. Auf der konnte man ja dann noch viel besser runlaufen und ins tolle Saaletal blicken. (Entsprechende Alternativportale standen ja nicht zur Verfügung.)

Und wenn man halt runterschaut und die Aussicht genießt, kann Klein-Junior dann auch mal aus dem Blickfeld verschwinden. Dass dann ein paar Kinder – vollausgestattet mit Holzschwert und -schild – nicht nur die Mauerreste umhertrugen, sondern auch auf dem Boden fallen und zerbröckeln ließen („Macht ja Puff!“) war dann fast schon Kollateralschaden… Tja, aber gut, die Besucher verhielten sich ja authentisch, konnte doch das gemeine Volk auch nicht lesen. Und dann nützen auch mehrere Hinweisschilder nichts.

Für das nächstjährige Mittelalterspektakel wird die Burg Giebichenstein aber nicht mehr zur Verfügung stehen. Zu groß ist der Andrang der Marktbesucher für das Gemäuer – trotz des etwas sportlichen Eintritts. Die Unterburg war auch ständig gut gefüllt, spielten hier doch beispielsweise die Dudelzwerge auf und gab es allerhand Met-, Handwerker- und Händlerstände (Aber der im EIngangsbereich angebotene Cidermet und Kinderpunsch war echt lecker). Irgendwann sind jedoch die Kapazitäten erreicht.

Da wir dieses Jahr den traditionellen Osterbesuch auf Burg Rabenstein haben ausfallen lassen (aus organisatorischen und teils auch wetterbedingten Gründen (gemeldeter Schneeregen)), war Giebichenstein eine gute Alternative, denn das doppelte Burgfest in Halle fand nur ein Wochenende später (14./15. April) statt.

Advertisements
 

Schlagwörter: , ,

Ihr wollt mitreden? Aber gerne doch!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: